Zwei wie wir – Komödie

Komödie von Norm Foster
Deutsch von Ursula Grützmacher-Tabori
Regie: Manfred Gorr
Ausstattung: Harry Behlau
Choreographie: Romy Hochbaum

Es spielen: Katja Klemt und Peer Roggendorf
An der Gitarre: Matthias Kaye

 

Rudy und Nora treffen sich nach fast vier Jahren zufällig in einem Restaurant. Sie waren mal ein Paar! Das Wiedersehen ist Freude und Erinnerung zugleich.

Norm Foster, Kanadas erfolgreichster und meistgespielter Komödienautor, schickt die beiden in Rückblicken durch die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung. Das Restaurant verwandelt sich in den Blumenladen – den Ort, an dem sie sich einst kennenlernten –, in das Baseballstadion – wo sie ihr erstes, eher verunglücktes Date hatten –, in die Terrasse – auf welche sich die Frischvermählten vor dem Hochzeitstrubel flüchteten – usw. Mit viel Humor, einem feinen Gespür für Zwischentöne und genauer Beobachtung der kleinen Situationen, in denen sich alles offenbart, zeichnet Foster die Liebe der beiden. Ein Stück so berührend wie komisch und doch auch ganz einfach.

Ein kanadischer Kritiker empfahl nach der Uraufführung: „Das perfekte Theaterstück für das erste Date.“


Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Abendkasse 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet

Kommentare sind deaktiviert.